Kinderbetreuung bei den BMW International Open in Pulheim und München

BMW International Open

Leo-Kinderevents übernimmt die Kinderbetreuung beim bekannten Golfturnier

Seit 2012 übernehmen wir die Kinderbetreuung bei den BMW International Open in Pulheim und seit 2017 auch in München. Das BMW International Open ist ein Golfturnier mit internationaler Relevanz und einem auf zwei Millionen Euro datierten Preisgeld. Das Golfturnier ist Teil der renommierten European Tour.

Kinderbetreuung der Spielerkinder und Besucherkinder

Bei dem bekannten Golfturnier sind wir in der Regel von Mittwoch bis Sonntag im Rahmen von Ganztages-Kinderbetreuungen im Einsatz. In den ersten Jahren, bei den Golfturnieren in Pulheim, stellten wir die gemischte Kinderbetreuung für Gästekinder und Spielerkinder. Hier betreuten wir die Kids der internationalen Golf-Stars wie dem weltweit bekannten Badguy des Golfsports John Daly. Einige Jahre später wurde die Kinderbetreuung aufgeteilt in Spieler- und Besucherbetreuung. Wir statten beide Bereiche aus und übernehmen auch die Kinderbetreuung beider Bereiche in Pulheim und München.

Diskretion, Flexibilität und Mehrsprachigkeit selbstverständlich

Diskretion, Professionalität und Flexibilität von uns. Da wir hier stets Kinder aus aller Welt betreuen, ist unser Leo-Kinderevents-Team vor Ort immer multilingual ausgebildet und in der Lage, die Kinder mehrsprachig zu betreuen. Bei den mehrtägigen Einsätzen sind wir gut ausgerüstet vor Ort, denn es gilt die Kids den ganzen Tag lang rundum zu versorgen. Auch ein Teil unseres Spielzeugs ist daher auf Internationalität ausgerichtet und beinhaltet englische Bücher und Spiele.

Kinderbetreuung auch in München beim Golfturnier

Seit 2017 werden wir auch für die Kinderbetreuung der Spielerkinder bei den BMW International Open in Eichenried bei München gebucht. Dies geschieht auf ausdrücklichen Wunsch der Verantwortlichen und Eltern, was uns sehr stolz macht! Unser langjähriger Einsatz für diesen Kunden zeigt: Kinderbetreuung aus einer Hand – auch an verschiedenen, weit voneinander entfernten Standorten in Deutschland – schafft Synergien und Vertrauen.

Mit der Kinderbetreuung der Golfspielerfamilien sind wir in den VIP-Bereich der Golfanlage eingebettet. Insbesondere die Kinderbetreuung der Spielerkinder im Alter von vier Monaten bis zehn Jahren erfordert hohe